Raumgestaltung

27.04.2014

Wasser, Holz und Stromanschluß

 

Spüle Unterbau

Wasser Spüle

Über Ebay haben wir vor einiger Zeit sehr günstig eine Laborspüle von Kindermann erhalten. Diese wurde heute aufgebaut und am Abwasser des Hauses angeschlossen. Die passenden Rohre und Winkelstücke, sowie die Verbinder für die Spüle, gibt es im Baumarkt. Anfangs hatten wir vor das ganze mittels flexiblen Rohren zu lösen, dies käme jedoch wesentlich teurer und für eine wirklich stabile Konstruktion taugt es auch nicht sonderlich. Mittlerweile sprudelt das Wasser dorthin wo es hin soll und neben der Wasserversorgung werden gleich noch ein paar Steckdosen montiert um zukünftige Entwicklunsmaschinen, Lampen und Vergrößerer komfortabel anzuschließen. Praktisch wäre möglicherweise noch eine Leitung die auch einen Boiler oder Durchlauferhitzer absichern könnte, dies haben wir jedoch erst einmal ausgeklammert. Neue Erhitzer übersteigen unser Budget und die gute alte Aquariumheizung soll schließlich auch nicht umsonst gekauft worden sein.

Ein Gimmick spukt nach wie vor in meinem Kopf herum, nämlich 2 Lichtschalter für unseren Raum. Die Idee ist einen normalen Lichtschalter ausserhalb des Raumes anzubringen um das Licht von aussen ganz normal anschalten zu können. Innerhalb der Dunkelkammer soll aber ein zweiter Lichtschalter wiederum das Licht löschen können und zugleich den äusseren Lichtschalter temporär deaktivieren, damit kein Kellerbesucher ausserhalb der Dunkelkammer unsere Entwicklunskünste mit einem versehentlichen Lichtangriff zunichte macht. Es wäre technisch recht leicht lösbar, aber dann müsste noch einmal die Sicherung raus und die Schalter geöffnet werden. Mal sehn, was aus der Idee noch wird.

Eine Verschalung an der Wand soll unsere über Quoka kostenlos erstandene Arbeitsplatte befestigen und schließlich dem Vergrößerer einen abgeschatteten Standort ermöglichen. Dieser Schritt wird jedoch für heute unterbrochen, da unsere kalkulierten Holzvorräte doch nicht so ganz ausreichten. Arbeitsplatte Steckdosen

Das nächste Mal werden die Holzflächen schwarz lakiert und die höhenverstellbare Konstruktion für den Vergrößerer mit Abschattung konstruiert.

Zurück